Bahnhof Macht Frei

Protokolle schreiben macht kein Spass, deswegen läuft zur Ablenkung und um die Anzahl der Fehler in der Erstabgabe zu erhöhen nebenher noch die Diskussion zu Stuttgart 21 auf Phoenix. Dabei ist mir eines aufgefallen, Stuttgart ist ein viel zu langes Wort, Kopfbahnhof auch, daher reden jetzt alle von S21 und K21 und keiner regt sich darüber auf. Sobald aber auch nur, was alle paar Jahre vorkommt, mal wieder jemand Werbung mit dem Satz „Jedem das Seine“ macht, schreien alle wieder man darf Voldemorts Namen nicht sagen, weil der voll böse ist. Bin ich eigentlich der einzige, der bei S21 an die Roten Khmer und ihr Foltergefängnis denkt? Immerhin ist es mal eine Diskussion mit Politikerbeteiligung, bei der man fast ohne schreien auskommt und sich auch gegenseitig ausreden lässt.

Advertisements

2 Gedanken zu „Bahnhof Macht Frei

    • Habs nicht dazu geschrieben, weil ich keine Lust auf noch eine weitere Diskussion hatte, aber nachdem gefragt wurde: Unterirdischer Durchgangsbahnhof aber mit mehr Gleisen als aktuell geplant, denn da hat Boris Palmer recht, so wie der Bahnhof im Moment gebaut werden soll, werden nicht mehr Züge fahren und erst recht nicht pünktlicher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s