Dragons lead the way!

So nachdem die Rangers und vor allem Cliff Lee (wirds als Free Agent dem ein Vertrag in dreistelliger Höhe winkt verkraften können) böse auf die Mütze bekommen haben und gegen die San Fransisco Gianst die World Series (Die heißt übrigens völlig zurecht so, ich sehe kein Team in Japan, Süd Korea, Puerto Rico, Venezuela usw. das mit den MLB Teams mithalten könnte) 1-4 verloren haben, heißt es jetzt mit meiner Oma Daumen drücken. Und warum? Eigentlich ist meine Verwandtschaft trotz der nähe zu Nagoya mehrheitlich Yomuiri Giants Fan, die sind aber dieses Jahr im „Halbfinale“ rausgeflogen und nicht in der Japan Series sondern die Chunichi Dragons (von der Aussprache das Dragons nicht englisch sondern deutsch, dann kommt es ziemlich gut hin) aus Nagoya, und wenn die gewinnen gibt es überall bei meiner Oma tolle Sonderaktionen und -angebote von denen meine Oma und als Konsequenz auch ich profitieren würden. Deswegen und weil ich dämliche Anspielungen auf das Militär gerade witzig finde: The Few, the Proud, the Dragons!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s